Beratungspraxis / Schreiambulanz Jutta Pipper
Beratungspraxis / Schreiambulanz Jutta Pipper

Supervision

Supervisionen fördern und unterstützen die Handlungssicherheit der Beraterin in der Arbeit mit Eltern und Babys durch die Reflektion der Anwendung der EEH-Methoden im Beratungsalltag.

Supervisionen sind wichtig, um, sowohl im Feld von Krisendynamiken der frühen Eltern-Kind-Zeit wie im Rahmen einer Entwicklungsbegleitung, frühzeitig belastende blinde Flecken und Verzerrungen bei der Beraterin aufzuspüren, damit sie in ihre Selbstanbindung zurückzufindet und Eltern auf deren Weg zu mehr Bindungssicherheit und Verbundenheit mit ihrem Kind begleiten kann.

 

Auch andere Berufsgruppen die mit Eltern und/oder Kleinkindern arbeiten, können von bindungsfokussierten Supervisionen profitieren. Sie helfen die Reaktionsweisen der Kinder in schwierigen Alltagssituationen besser zu verstehen und erleichtern ihm, durch den Aufbau eines erziehungs-partnerschaftlichen Miteinanders der Erwachsenen, die Veränderung seines Verhalten.

Bei Interesse würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen.

Eine Supervision kostet 70,00€ pro Stunde (60 Minuten) und kann sowohl telefonisch wie persönlich in meiner Praxis erfolgen.

Bei Interesse können wir gerne telefonisch unter 06132 897780 einen individuellen Termin vereinbaren.

Ich freue mich auf Sie / dich!

Hier finden Sie mich

Beratungspraxis / Schreiambulanz

Jutta Pipper
Binger Str. 122,
55218 Ingelheim

Eingang Hausseite im Keltenweg

Kontakt

Rufen Sie einfach an +49 6132 897780 oder nutzen sie mein Kontaktformular.
Bitte beachten Sie diese Hinweise.

telefonische Sprechzeiten

Sie erreichen mich telefonisch wieder am
Montag, 23.04.2018 von

16.00 - 17.00Uhr

die nächsten Angebote

Bitte achten Sie auf die Veranstaltungsorte

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beratungspraxis / Schreiambulanz Jutta Pipper